Fundamente & Boden der Fertiggaragen

    Im Prinzip das einzige, um das Sie sich kümmern müssen und nicht von uns erledigt werden kann. Bei unseren Garagen ist es wichtig, dass sie fest auf dem Fundament sitzen. Die Fundamente dienen dem sicheren Stand der Fertiggarage, auch bei Sturm. Ausserdem werden unsere Fertiggaragen ohne Boden geliefert. Man plant die Bodengestaltung gleichzeitig mit dem Fundament. Wir beraten Sie komplett und kompetent zum Thema Fundament. Wenn Sie mehr Fragen dazu haben, dann melden Sie sich bei uns!

    Fundament Fertiggaragen-Discount.de
     

    Boden

    Die Wahl der Fundamentart hängt unter anderem davon ab wie der Boden aktuell gestaltet ist. Generell gibt es für die Garagenfläche zwei Optionen: Sie können die Fläche Pflastern und Punktfundamente erstellen oder eine Betonplatte aus einem Guss erstellen, ohne dass weitere Fundamente nötig sind.

    Punktfundamente

    Ein Punktfundament ist die optimale Lösung für einen gepflasterten Boden. Wenn Sie also bereits eine gepflasterte Fläche haben oder sowieso noch pflastern wollen, dann ist das die richtige Wahl. Ein Punkt sollte so ca. 35x35xcm in der Fläche betragen und frostfrei (mind. 70-80cm) tief gegründet sein. Die Anzahl und Lage der Punkte ist von der Garage abhängig. Diese finden Sie im Fundamentplan, den Sie mit der Auftragsbestätigung erhalten.

    Fundamentplatte

    Wenn Sie noch keinen befestigten Boden am Bauort haben, so bietet sich eine Betonplatte an. Diese muss nur ca. 15cm stark sein und wird "schwimmend" ausgeführt, was bedeutet, daß Sie keine Tiefenfundamente benötigen. Die Betonplatte benötigt ähnlich wie eine Pflasterfläche eine verdichteten Untergrund. Die Abmessungensind ungefähr so groß wie das Garagenmass.

     

    Fundamentpläne

    Die detaillierte Fundamentpläne für Ihre Garage erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung von uns. Davon hängt die Ausführung von der Ausführung der Garage (Einzel, Doppel, usw.) und von den Abmessungen der Garage ab.

    Kosten Fundament

    Die Kosten von Fundamenten sind regional sehr unterschiedlich. Am günstigsten ist es natürlich die Fundamente selber zu erstellen. Für geübte Heimwerrker ist das natürlich kein Problem. Ansonsten Hilft es nur im regionalen Umkreis Unternehmen anzufragen. Das kann vom Hausmeisterservice bis zum Bauunternehmen sein.

     

     

    Betonplatte als Fundament

    Betonplatte Eigenbau

    Hier ein Kundenbild von der Herstellung einer Betonplatte als Fundamt. Der Boden ist verdichtet und eine Schalung ringsum angelegt. Als nächstes folgt das auslegen von Stahlmatten und zuletzt das Auffüllen mit Beton.